Wesentliche Ergänzung für ein gesundes Gehirn und Körper. ✝

Mehr Infos

In Stock

Tub of 100gr
ThoughtFoods

11.78


share

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 1 iQ point. Ihr Warenkorb hat insgesamt 1 Punkt die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 0,20 €.


Was ist Acetyl-L-Carnitin (ALCAR)?

Acetyl-L-Carnitin (ALCAR) die acetylierte Form von L-Carnitin. Acetyl-L-Carnitin als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. ALCAR wurde zum ersten Mal in Europa in den frühen 1980er Jahren eingeführt, und ein Jahrzehnt später auf dem amerikanischen Markt schien es. L-Carnitin ist eine Aminosäure, die natürlich vom menschlichen Körper erzeugt wird. Es ist für den Transport von Fettsäuren in die Mitochondrien (Kraftwerke der Zelle) verantwortlich. Wie es wirkt Energiestoffwechsel, insbesondere Fettsäuren Transport zu den Mitochondrien, ist es oft in Gewichtsverlust ergänzt gefunden. Da L-Carnitin ist natürlich im Körper vorhanden ist, wird es nicht als ein wichtiger Nährstoff. , Aufgrund einer Anzahl von unterschiedlichen Gründen (dh genetische Störungen und sogar eine vegetarische Lebensweise) einen großen Teil der Menschen sind jedoch mangelhaft in dieser Aminosäure.

Als ALCAR ist eine modifizierte Version von L-Carnitin es ähnliche metabolische Vorteile. Weist ALCAR jedoch einen großen Vorteil, da sie verbessert die kognitiven Funktionen, wie die Fähigkeit zu erlernen. Dies wird ALCAR besonderen Eigenschaften insbesondere im Hinblick auf das zentrale Nervensystem (ZNS) und ihrer Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zurückzuführen. Daher erhöhte Konzentration von Acetyl-L-Carnitin positiv auf Gedächtnis, Stimmung und sogar steigert die Energieproduktion in Ihrem Gehirn.

Die Synthese von ALCAR natürlich mit dem Alter abnimmt, die, wenn sie nicht behandelt, kann neurologische Rückgang auslösen und beschleunigten Alterungs Wirkung auf das Gehirn. Im Vergleich zu anderen Formen von L-Carnitin hat ALCAR nachgewiesen worden, um größere positive Auswirkungen auf die geistige Ermüdung und Aufmerksamkeit Konzentration bei Patienten mit Chronic Fatigue Syndrome (CFS) zu haben. Darüber hinaus können ALCAR Wachsamkeit zu erhöhen und Gehirn Verschlechterung zu verhindern in stressigen Zeiten. Mehrere Studien zeigten, dass ALCAR wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel im Gehirn nach der energetischen Belastungen.

Hauptvorteile:

  • Besserer Fokus
  • schnellere Kognition
  • erhöhte Wachsamkeit
  • verbesserte Stimmung
  • neuroprotektive Effekte
  • antioxidative Wirkung

Die langfristigen Auswirkungen von Acetyl-L-Carnitin:

L-Carnitin ist eine Substanz, die natürlich im Körper produziert wird. Es ist vor allem mit der körperlichen Leistungsfähigkeit und erhöhte Energie verbunden. Acetyl-L-Carnitin, auf der anderen Seite, zu einer größeren kognitiven Leistungen. Zu diesen Vorteilen gehören:

  • Erhöhte Motivation. Als Dopamin-Spiegel steigen, ist die Stimmung verbessert. Es führt zu verbesserten Motivation und ein Gefühl von Wohlbefinden.
  • Antioxidative Eigenschaften. Acetyl-L-Carnitin hilft unser Gehirn loszuwerden, die Giftstoffe und giftige Stoffe. Es verlangsamt auch den Alterungsprozess durch die Beseitigung freier Radikale. Das Gehirn wird gesünder und damit arbeitet effizienter.
  • Verbessert Gedächtnis und Lernen. Erhöhte Acetylcholin bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Cholinerge Aktivität fördert die Bildung von Erinnerungen und erhöhte Plastizität.
  • Schlaganfall-Patienten oder Personen, die unter degenerativen kognitiven Störungen profitieren von Acetyl-L-Carnitin auch. Es hilft, mit dem Blut, das mit Sauerstoff und Nährstoffen, Strömung transportiert. Auf diese Weise wird das Gehirn in einen gesunden Zustand gehalten werden.

Empfohlene Dosierung:

Die empfohlene tägliche Dosis von Acetyl-L-Carnitin ist zwischen 500 bis 3000 mg. Sie sollten es in zwei oder drei gleiche Verwaltungen über den Tag aufgeteilt. Benutzer, die Einnahme dieses Ergänzungsmittel für die allgemeine Gesundheit Zwecke sollten niedrigere Dosen zu verwenden. Während diejenigen, die erwarten nootropische Effekte sollten höhere Dosierungen verwendet werden.

Wie Acetyl-L-Carnitin zu verwenden:

Acetyl-L-Carnitin ist ein wasserlösliches Ergänzung. Es sollte mit den Mahlzeiten eingenommen werden, im Gegensatz zu einem leeren Magen. Nach der Einnahme, Acetyl-L-Carnitin in das Blut, das in das Zentralnervensystem transportiert absorbiert. Die Substanz durchquert dann die Blut-Hirnschranke außergewöhnlich schnell. Im Gehirn bindet es an Cholin und in Abhängigkeit von den Pegeln, hilft bei der Herstellung Acetylcholin Neurotransmitter.

Wenn Cholin Pegel nicht ausreicht, wird Acetylcholin nicht erzeugt. Weshalb unter Acetyl-L-Carnitin mit einem guten Cholin Ergänzung kann drastisch erhöhen Sie Ihre Acetylcholinspiegel. Dies führt zu einer Reihe von kognitiven Leistungen. Alpha GPC und Citicoline sind große Quellen von Cholin, wenn auch ziemlich potent Lieben, ist daher eine sorgfältige Dosierung von wesentlicher Bedeutung. Acetyl-L-Carnitin kann auch mit anderen Nootropika verwendet werden.

Wirkmechanismen:

ALCAR wird im Darm über den OCTN2 Transporter resorbiert. Nach der Einnahme, Acetyl-L-Carnitin bewegt sich schnell zu verschiedenen Geweben, einschließlich des Gehirns und des Herzens. Abgesehen von seiner nootropische Eigenschaften dieser Stoff wirkt als ein wirksames Mittel, um die allgemeine Gesundheit zu erhalten. Sobald es das Gehirn erreicht, wird sie in Acetyl-CoA gebrochen was zu Cholin zu bilden Acetylcholin bindet. Acetylcholin ist ein entscheidender Neurotransmitter, dass er direkt zu verschiedenen kognitiven Funktionen wie Gedächtnis, Entscheidungsfindung und Lernens.

Acetyl-L-Carnitin kann sogar einen positiven Effekt auf die Myelinscheide (eine Isolierschicht), welche Schichten jede Nervenzelle, einschließlich der in dem zentralen Nervensystem. Neben Eiweiß, Fett ist ein wichtiger Bestandteil der Myelinscheide. Myelinscheide erleichtert die wirksame Übertragung von elektrischen Impulsen durch den Körper. Deshalb, wenn es irgendeine Schädigung des Myelins, das gesamte Nervensystem würde zu Funktionsstörungen beginnen damit Verlangsamung der Impulse nach unten. ALCAR eine höhere Bioverfügbarkeit im Vergleich zu L-Carnitin. Obwohl es eine hohe individuelle Variabilität, wird die Wirkung auf die kognitiven Funktionen ALCAR nach 20 Minuten beobachtet.

Nebenwirkungen von Acetyl-L-Carnitin:

Acetyl-L-Carnitin ist sicher in der Ergänzung zu verwenden. Die Nieren und die Leber natürlich synthetisieren kleine Mengen dieser Substanz, so dass der Körper verträgt es sehr gut. Menschliche klinische Versuche zeigten keine negativen Nebenwirkungen. Jedoch einige Symptome, wenn auch sehr mild, wurden von den Anwendern berichtet. Hohe Dosen können Kopfschmerzen, Erbrechen, Reizbarkeit und Körpergeruch führen. Durch Zugabe einer guten Quelle für Cholin (zB Alpha GPC) oder Verringern der Dosis von Acetyl-L-Carnitin entweder Kopfschmerzen kann auf zwei Arten behandelt werden. Es muss immer ein Gleichgewicht zwischen den beiden. Auch aufgrund ihrer Wirkungen auf das ZNS kann auch einen positiven Effekt bei manchen Menschen.

Nährwertangaben:

Serviergröße: 1 Messlöffel (500 mg)

Portionen pro Wanne: 200

Menge pro Portion: Acetyl-L-Carnitin 500 mg

Sonstige Bestandteile: Magnesiumstearat; Siliciumdioxid

Dieses Produkt ist frei von: Künstliche Aromen, Farben und Konservierungsmittel, Laktose, Hefe und Gluten

Passend für: Vegetarier und Veganer

Warnung:

  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und gesunde Ernährung eingesetzt werden.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern.
  • Verwenden Sie nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Haftungsausschluss:

✝ Dieses Produkt wurde nicht von der FDA geprüft. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit. Read legal disclaimer