Sunifiram Pulver

Synthetische nootropic zur Verbesserung der kognitiven Leistung. ✝

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

Tub of 10gr
ThoughtFoods

33.63


share

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 3 iQ points. Ihr Warenkorb hat insgesamt 3 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 0,60 €.


Was ist Sunifiram?

Sunifiram (aka DM-235) ist eine relativ neue, aber sehr vielversprechend nootropic, das kürzlich auf den Markt gebracht. Es ist eine AMPA-Agonisten und gehört zur Ampakin nootropic Familie daher. Strukturell ist Sunifiram sehr ähnlich zu dem ursprünglichen racetam, aber es ist viel potenter.

Der Zuschlag wurde gezeigt, dass bei der Verbesserung der Speicher, die Verlängerung Aufmerksamkeit, Förderung des Lernens, eine bessere Entscheidungsfindung und Aufmerksamkeit zu sein. Obwohl mehr Forschung und Humanstudien erforderlich sind, kann Sunifiram sehr gut sich als einer der meistgesuchten Studium und Konzentrationshilfsmittel sein. Nicht nur liefert es als eine wirksame Speicher-Enhancer, aber es wird auch auf die Fähigkeit zur Behandlung von Morbus Alzheimer sucht.

Benutzer sagen die Ergänzung hilft vor allem mit Informationen Rückruf und Gedankenklarheit . Wegen seiner hohen Wirksamkeit wird häufig Noopept Sunifiram verglichen. Frühe Bericht anzuzeigen Sunifiram mit einer Kante auf die Verbesserung der Speicher, während Noopept hält den Vorteil, als nootropische der Wahl für die verstärkte Konzentration und Wachsamkeit.

Sunifiram drastisch verbessert Energieniveaus und die Fähigkeit des Benutzers, auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren. Viele finden, dass es sehr nützlich für die Eigenmotivation zur Bekämpfung der Verschleppung.

Hauptvorteile:

  • verbesserte Speicher
  • Bessere Aufmerksamkeitsspanne
  • gestütztes Lernen
  • höhere Aufmerksamkeit
  • erhöhte Konzentration

Effects of Sunifiram:

Die Art und Weise Sunifiram arbeitet eng ähnelt den nootropics vom racetam Familie. Es stimuliert die meisten die gleichen Rezeptoren, aber tut das auf eine etwas andere Art und Weise. Sunifiram stimuliert hauptsächlich AMPA-Rezeptoren, was, warum es heißt Ampakin ist. Diese Rezeptoren sind für die Glutamat-Produktion im Gehirn. Bei Patienten, NBQX (AMPA-Antagonist), gefolgt von einer Dosis von Sunifiram gegebene, erhöhte AMPA-Rezeptoraktivität wurde klinisch beobachtet.

Glutamat ist ein ganz wichtiger Neurotransmitter. Sie kommuniziert exzitatorischen Übertragungen bildet Verbindungen zwischen den Synapsen und die Kontrolle der Hirnzelle Wartungsfunktion. Gehirnstoffwechsel und die synaptische Plastizität sind ungeheuer abhängig von Glutamat. Unzureichende Mengen dieses Neurotransmitters Ergebnis im Speicher beeinträchtigt, die Unfähigkeit, zu lernen, hat den Fokus verloren und viele andere Erkenntnis Schwächen.

Sunifiram scheint in der Lage, Glutamatspiegel zu normalisieren und wirksamen Verbesserung der Hirnleistung sein. Benutzer dieser Ergänzung berichten hohen kognitiven Ausdauer, auch nach längerer geistige Aktivität. Speichern von Informationen und das Verständnis neuer Konzepte wird einfacher.

Im Vergleich zu racetam nootropics wie Pramiracetam, Aniracetam und Oxiracetam ist Sunifiram auch bei der Erhöhung der Acetylcholinspiegel beteiligt. Dieser Neurotransmitter ist für das Denken Prozess, Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Konzentration sehr wichtig. Es hilft, die beiden Hemisphären des Gehirns besser zu kommunizieren, die Mustererkennung und sozialen Fähigkeiten verbessert.

Empfohlene Dosierung:

Wie bereits erwähnt, ist Sunifiram eine hoch konzentrierte Substanz. Daher ist 4 mg genug, um die positiven Effekte bemerken, aber viele Nutzer zwischen 5-8 mg / Tag. Derzeit ist es nicht bekannt, ob höhere Dosierungen stellen weitere Effekte. Es wird empfohlen, indem sie 4 mg Dosis beim Start beginnen und lassen Sie sich zu erhalten, mit ihren Auswirkungen vertraut, bevor die Erhöhung der Dosierung.

Wirkmechanismen:

Sunifiram wirkt ähnlich Nefiracetam im Hippocampus-Bereich des Gehirns. Es ist eine AMPAKINE die hauptsächlich arbeitet über die AMPA-Rezeptoren, um die vorgenannten Effekte zu erzielen. Insbesondere aktiviert es AMPA-Rezeptoren Glutamat Neurotransmitterfreisetzung. Glutamat wird oft als die wichtigsten Neurotransmitter für die normale Gehirnfunktion erfasst.

Sunifiram Nebenwirkungen:

Wichtig - Sunifiram ist nicht zu verkaufen, bis es genügend Humanstudien und klinische Studien durchgeführt und es ist erwiesen, dass 100% sicher.

Auf Basis der aktuellen Beweise Sunifiram hat eine niedrige Toxizität Profil. Jedoch einige leichte Nebenwirkungen wurden berichtet. Dazu gehören Kopfschmerzen, Angstzustände, Unruhe, Übelkeit und vermehrtes Schwitzen. Die meisten dieser Nebenwirkungen treten nur bei höher als empfohlenen Dosierungen verwendet werden.

Verwarnung:

  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und gesunde Ernährung eingesetzt werden.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern.
  • Verwenden Sie nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Haftungsausschluss:

✝ Dieses Produkt wurde nicht von der FDA geprüft. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit. Read legal disclaimer